home
home
 

 Name *
 E-Mail
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
captcha

(137)
(27) StoVoKor
18 Apr 2010 - 17:50:18

In naher und mittlerer Zukunft wohl erstmal nicht. Siehe dazu auch: http://www.kaoz-subs.de/2010/01/13/status-skip-beat/



(26) Michan
16 Apr 2010 - 17:44:55

Wann geht es mit Skip Beat weiter ?

(25) Lafiel
14 Apr 2010 - 14:03:19

@ tank

komm einfach in unserem IRC-Channel und frag dort nach, da würdest du alle gewünschten Informationen von den Membern dort bekommen

MfG

(24) tank
12 Apr 2010 - 23:05:12

das klinkt eigendlich net schlecht wäre nur net schlecht wen mir das jemand genau sagen könnte was ich da machen müste evtl ne mail oder so wo des in bissel genauer drin steht was man machen bzw können muss weil lust hätte ich schon und mir ist auch klar das ihr keine zeit in jemand verschwenden wollt dem etz grade mal langweilig ist mein das schon ernst :)

(23) poke
12 Apr 2010 - 22:27:06
url 

Im Moment hätten wir am ehesten Bedarf an Typesettern, also denen, die die fertigen Untertitel gekonnt in Szene setzen (grobe Beschreibung :P). Am besten wäre es natürlich, wenn ihr dabei schon Erfahrung hättet, aber ich schätze mal, dass sich gewisse Leute auch dazu überreden lassen würden, einen dazu auszubilden. Das setzt natürlich ein wirkliches Interesse voraus, also bitte nicht einfach nur anfragen, weil ihr es lernen wollt, letztendlich aber nicht helft ;)

Abgesehen davon können wir Übersetzer immer gebrauchen. In der Regel reicht es dabei, wenn ihr Englisch gut verstehen könnt und auch in der Lage seid, dass ganze in korrektem Deutsch rüberzubringen. Japanischkenntnisse sind natürlich nie schlecht, insbesondere helfen sie dabei, die ursprüngliche Bedeutung besser widerzugeben – denn bei jeder Übersetzung ist einiges an Interpretation des Übersetzers dabei, und umso weniger Übersetzungsstufen sind, desto besser liegt man an der eigentlichen Bedeutung. In ganz seltenen Fällen übersetzen wir auch direkt aus dem Japanischen (bei Skip Beat war das anfangs glaub ich der Fall, wurde später aber dann verworfen), aber das würde natürlich schon ziemlich gute Japanischkenntnisse erfordern (weswegen wir es normalerweise nicht tun).

Jedenfalls, wenn ihr gerne helfen wollt, könnt ihr natürlich immer mal anfragen. Auch abgesehen von den benötigten Positionen nehmen wir immer motivierte Leute auf, also könnt ihr ja einfach mal in #kAOz-Recruit vorbeischauen. Spätestens gegen Abend ist da eigentlich immer irgendwer anzutreffen.

Gruß
poke

(22) tank
12 Apr 2010 - 21:37:32

was muss man den können um euch zu helfen um mal so zu fragen fliesend englisch/japanisch oder wie ?

(21) kaleidostarfan
12 Apr 2010 - 17:16:38

Da bin ich aber froh!
Ich freu mich schon darauf!!!!

(20) Lafiel
11 Apr 2010 - 22:49:21

die nächsten paar Folgen von Kaleido Star sind im QC, dürfte also nicht mehr allzu lang dauern

MfG

(19) kaleidostarfan
11 Apr 2010 - 21:13:09

Wann kommen die neuen Folgen von Kaleido Star raus? Die solltet ihr unbedingt weiter führen... Noch mal großen Lob an euch, ohne euch hätte ich Kaleido Star nicht entdeckt..

(18) poke
11 Apr 2010 - 18:31:36
url 

kA-Oz Subs, sowie jede andere Subbing Gruppe, besteht aus Anime Fans, die alle hauptberuflich etwas anderes machen, als Animes zu gucken, sie zu übersetzen und schließlich anderen zur Verfügung stellen. Dieses zu machen, erfordert verdammt viel Zeit, und wenn gewisse Personen, die erforderlich für das Fertigstellen einer Episode nunmal keine Zeit haben – aus welchen Gründen das auch immer sein sollte ist dabei völlig uninteressant, denn wie gesagt, machen wir das nicht beruflich, sondern in unserer Freizeit, welche wiederum in erster Linie durch Lust und Laune bestimmt wird – dann ist das nunmal so. Dabei hilft es nicht, wenn andere der Gruppe zwar noch Pufferzeiten hätten, oder am liebsten sofort weiter machen würden (z.B. weil sie wissen, dass sie in der nächsten Woche weniger Zeit hätten). Und Personen austauschen können wir nunmal auch nicht einfach. Abgesehen davon, dass uns dafür einfach das „Personal“ fehlt (ihr könnt euch übrigens gerne bewerben und helfen, wenn ihr meint, dass ihr es besser könnt!), ist es zu bevorzugen, dass an einem Projekt durchgehend die gleichen Personen arbeiten. Nur so kommt am Ende eine anständige Qualität und episodenweite Konsistenz dabei heraus.

Wir sind dafür bekannt, dass wir keine schnelle Gruppe sind. Das ist uns durchaus bewusst, und wir möchten auch gar keine Speedsubs machen. Unser Fokus liegt eher darauf, dass wir eine vernünftige Qualität rüberbringen wollen und selbst Spaß an der Arbeit haben. Letzteres wird allerdings nicht dadurch gefördert, dass andauernd irgendwer meint uns nieder zu machen, eben weil wir nunmal so sind, wie wir sind.

Keiner zwingt euch dazu, unsere Animes zu gucken; ihr dürft gerne auch die anderer Gruppen ansehen, eine andere Sprache nehmen, oder selbst Japanisch lernen und die Originale ansehen. Falls ihr letzteres tut, seid ihr natürlich auch dazu eingeladen uns zu helfen und damit noch andere Personen glücklich zu machen. Natürlich dürft ihr uns auch dann helfen, wenn ihr einfach nur meint, dass ihr uns helfen könnt.

Leider scheint es oft nur so, dass viele einfach nur anschauen möchten, ohne selbst Zeit zu investieren und am liebsten alles sofort und perfekt haben wollen. Nur geht das leider nicht.

Schließlich noch eine Antwort auf den letzten Absatz des Kommentars von zant: Dir sollte klar sein, dass wir absolut kein Geld mit dem verdienen, was wir hier tun. Es ist eine freiwillige Arbeit, die zudem noch eine Menge Geld kostet. Eine Fansubbing Gruppe am Leben zu halten, ist eine kostspielige Sache. Wer weiß, wie teuer Server mit einer guten Anbindung sind, kann sich in etwa vorstellen, was wir bezahlen, nur damit die Server und die Bots funktionieren. Daher sollte klar sein, dass die weitere Existenz dieser Seite bedeutet, dass die Gruppe weder tot ist, noch komplett inaktiv ist. Stattdessen ist es eigentlich ein sicheres Zeichen, dass immernoch Leute hinter dem Projekt stehen und es unterstützen – egal wie aktiv es zu dem Zeitpunkt erscheinen mag.
Außerdem sind die Websites von Fansubbing Gruppen nicht unbedingt die beste Möglichkeit mitzubekommen, wie aktiv eine Gruppe ist. Ich möchte dir nahelegen stattdessen einfach mal in den IRC Channel zu kommen. Da ist es auch ohne Probleme möglich, mit den beteiligten Personen zu reden, und sich evtl. eine Vorstellung zu machen, was für eine Arbeit hinter einer einziegen Episode steckt.


Ich hoffe, dass dies jetzt vorerst die meisten Fragen bzw. Zweifel beantwortet hat. Falls nicht, könnt ihr uns wie gesagt auch gerne im IRC Channel besuchen.

poke